Aktuelles

Drucken

 

Fahrt nach Sibirien bleibt unvergesslich

Sibirisch-bayerischer Abend an der Grund und Mittelschule Gerzen


Weit gereiste Gäste im Bayerischen Landtag

Derzeit hospitieren die Studentin Eugenia Fomina und die Lehrerinnen Yuliya Kudasheva sowie Nina Khodakova im Rahmen der Partnerschaft Landkreis Landshut - Rayon Nowosibirsk im Landkreis Landshut an verschiedenen Bildungseinrichtungen und im Landratsamt, um ihre Deutschkenntnisse zu verbessern und die Schul- und Verwaltungsstrukturen kennenzulernen. 

Auf Einladung der Landshuter Abgeordneten Ruth Müller besuchten die drei Sibirierinnen am Mittwoch den Bayerischen Landtag und informierten sich über die Arbeit der Abgeordneten und die Aufgaben des Landesparlaments.

vor dem Plenarsaal 

Im Bayerischen Landtag: Die Landshuter Abgeordnete Ruth Müller (2.v.re) mit der  Studentin Eugenia Fomina (re.) und den Lehrerinnen Yuliya Kudasheva (li.) und Nina Khodakova (2.v.li) 


Dr. Englhardt erhält die Rainer-Christlein-Medaille

Dr. Bernd Engelhardt

Dr. Englhardt Mitglied im Verein Freundeskreis Landkreis Landshut - Rayon Nowosibirsk e.V. wurde mit der Rainer-Christlein-Medaille für seine fachlichen Leistungen geehrt. 2002 leitete er das Archäologieprojekt von je 12 deutschen und russischen Jugendlichen, die in Ergolding nach der keltisch-römisch-bajuwarischen Vergangenheit und am Obstausee bei Nowosibirsk nach einem Kurgang gruben. Waren die Funde in Ergolding beachtlich, so forderten die ganz anderen Verhältnisse in Obskoje more zu interkulturellem Lernen,  zum Leben mit weit weniger Luxus und der Erkenntnis eines weit größeren sozialen Zusammenhalts russischer Jugendlicher untereinander heraus.

2004 leitete der anerkannte Archäologe die Grabung nach den jüdischen Wurzeln der Stadt Landshut am Dreifaltigkeitsplatz. Dieses multinationale Projekt förderte ebenfalls wichtige Einblicke in die Geschichte der Stadt Landshut zutage, die in diesem Jahr ihr 800 jährige Gründung beging.

In beiden Projekten hat Herr Dr. Engelhart großes Geschick im Umgang mit den Jugendlichen bewiesen und fachlich beachtliche und anerkannte Ergebnisse zutage gefördert, wie sein Bericht über die Grabungen in Ergolding zeigen.


Bericht über die 13. Deutsch-Russische Städtepartnerkonferenz in Karlsruhe


Unser Mitglied Dr.  Viacheslav Lel besuchte die Konferenz mit Herrn Oleg Kiselev aus Nowosibirsk (Bild)


Förderverein der Deutschen aus Russland-München e.V.


Zwei Informationen von unserem Vorstandsmitglied Herrn Maximilian Sailer:

Änderung Visumsbeantragungen und 13. Städtepartnerschaftskonferenz


 250715a

Der Gebirgsjäger in der Wüste

Kriegserinnerungen unseres Mitgliedes Otto Bauer


 

310715a

Dem Sibirischen Tiger auf der Spur

13 Mittelschüler aus Gerzen verbrachten zehn unvergessene Tage in Sibirien 


 

 

Copyright 2011 Freundeskreis Landshut Nowosibirsk - Aktuelles. All Rights Reserved.
Joomla 1.7 templates by hostgator coupon